· 

Amelie und Daisy (Vermittlungshilfe)

 

Die beiden Labrador-Border Collie Mädels Amelie und Daisy suchen ein schönes neues zu Hause.

Durch veränderte Lebensumstände ist es leider nicht mehr möglich den beiden das Leben zu ermöglichen, das sie verdienen.

Amelie und Daisy sind Geschwister und gemeinsam in ihrem jetzigen zu Hause geboren und aufgewachsen. Daher wäre es optimal,

wenn beide zusammen vermittelt werden könnten.

Derzeit leben sie auf einem großen Hof (kennen daher auch andere Tiere wie Katzen, Ziegen, Pferde, Schafe und Hühner), auf welchem sie sich tagsüber größtenteils frei bewegen können. Ansonsten leben sie mit im Haus. Die beiden werden nicht in gänzliche Außenhaltung vermittelt!

Sie sind sehr menschenbezogen und kuscheln gerne.

Beide hören gut, laufen schön an der Leine, sind stubenrein und können mehrere Stunden alleine bleiben.

Sie kennen keine kleinen Kinder, größere Kinder kennen sie und stellen kein Problem für sie dar.

Daisy ist die sportlichere von beiden und zeigt jagdliche Ambitionen, an welchen gearbeitet werden sollte. Amelie weniger, sie ist eher ein Couch-Potato.

Während Daisy mehr nach Border Collie kommt, kommt Amelie mehr nach Labbi (sie ist verfressener und liebt es im Wasser zu baden). 

 

Kurzbeschreibung:

  • Labrador-Border Collie Mischling (Vater Labrador, Mutter Border)
  • 17.02.2020 geboren
  • Hündinnen, intakt
  • die beiden wohnen in Bad Soden-Salmünster
  • hören gut, laufen schön an der Leine
  • im Auto mitfahren ist kein Problem
  • kennen andere Tiere wie Katzen, Ziegen, Pferde, Schafe und Hühner
  • kennen größer Kinder
  • optimal wäre es, wenn beide zusammen vermittelt werden könnten

Die beiden haben Ihr Interesse geweckt? Oder nur eine der beiden Mädels? Dann melden Sie sich doch gerne bei mir per Mail: jana.wysocki@gmail.com oder per Telefon bei ihrem Frauchen (Eva A.) unter der: 0171 8600011 für mehr Informationen! :-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0