· 

Ruby auf der Suche (Vermittlungshilfe)

 

Ruby

- Labrador Retriever

- Hündin, unkastriert

- geboren am 29.09.2019

 

Ruby ist eine junge aufgeweckte Labbi-Dame, welche Junghunde-typisch ihre Grenzen sucht.

Sie zeigt sich lernfreudig und kooperativ, aber auch stürmisch und impulsiv und will noch viel lernen.

Sie ist freundlich und offen Menschen gegenüber (wobei sie bei deren Begrüßung teilweise sehr stürmisch sein kann) und auch mit anderen Hunden hat sie keine Probleme, sie ist allerdings noch sehr aufgeregt bei Hundebegegnungen, woran derzeit gearbeitet wird und auch weiter gearbeitet werden sollte.

Leider hat sich ihr Verhalten ihrem hochschwangeren Frauchen gegenüber in letzter Zeit negativ verändert und akzeptiert dieses nur noch bedingt, was sie mit ihren Zähnen nun schon einige Male deutlich gezeigt hat. Dies und eine Futter-Aggression (welche sie schon seit Welpenalter an zeigt) machen das Leben mit ihr derzeit nicht einfach.
Da nun bald die Geburt des ersten Kindes ins Haus steht ist die Unsicherheit groß, dass sie ihr Verhalten auch gegenüber dem Baby zeigen könnte. Zwar wird viel mit ihr geübt und sie lernt schnell und arbeitet gerne mit, doch ist es nunmal so, dass ein Baby einiges verändert und fürs Training vorerst weniger Zeit bleiben wird. Dies könnte durchaus zu einem Rückfall in alte Verhaltensmuster führen, was mit einem Neugeborenen im Haus durchaus gefährlich werden kann. Aus diesem, völlig verständlichen, Grund hat man sich schweren Herzens dazu entschieden Ruby in eine andere Familie - ohne Kinder - zu vermitteln.

Ruby ist eine bildhübsche Labrador-Hündin mit viel Potential, welches sie noch entfalten möchte und dafür sucht sie die zu ihr passenden Menschen. Sie ist bewegungsfreudig, agil und für jeden Spass zu haben. Sicherlich eigenen sie sich auch für Hundesport und andere sportliche Aktivitäten. Zu dem ein oder anderen faulen Tag auf der Couch mit vielen Streicheleinheiten sagt sie aber auch nicht nein.

Fragen und weitere Informationen werden gerne persönlich beantwortet und besprochen.
Wenden Sie sich dafür gerne an mich (Jana Wysocki) unter der 0171 6734458 oder an

Rubys Frauchen unter der 0152 23748590

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0